fröhliche Welpen * Fotos & Videos, wahre Geschichten, herzliche Kommentare und nützliche Informationen

Es passiert äußerst selten, dass …

… ein Hund freiwillig jede Menge kleiner Kieselsteinchen runterschluckt. Solche Unfälle können passieren, wenn der Hund z.B. einen „Steinköder“ (Giftköder-variante) gefressen hat.

Als erste Hilfe Maßnahme bietet sich an dem Hund gekochtes Sauerkraut zu füttern. Die Fäden des Krautes „umgarnen“ die Kieselsteinchen und bieten einen kleinen Schutz gegen Verletzungen der Speiseröhre – des Magens- und des Darms.

Beim Tierarzt kann dem Hund z.B. mit chirurgischen ( nicht neurologischen) Maßnahmen  geholfen werden.

Residenzgarten Webseitengestaltung Dominic vom-Residenz-Garten Werbung, Marketing und Verkaufsförderung Residenzgarten Multimediaveröffentlichung von Büchern Fotoarchiv Werbung für ... verkaufe tld dominic-vom-RESIDENZGARTEN.de geschlossen

gefährliche Steinchen im Hundekörper

Werbung
> erste Hilfe für Hunde <

Eine Antwort auf Es passiert äußerst selten, dass …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Barf Siegel

Welpen barfen Hunde Barf Kurs

Kiki aus Bietigheim heißt jetzt Josy
Residenzgarten Webseitengestaltung Dominic vom-Residenz-Garten Werbung, Marketing und Verkaufsförderung Residenzgarten Multimediaveröffentlichung von Büchern Fotoarchiv Werbung für ... verkaufe tld dominic-vom-RESIDENZGARTEN.de geschlossen
Dezember 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031